Hier finden Sie immer die aktuell gültigen Beschlüsse für Kindertagesstätten, des Landes Rheinland - Pfalz während der Zeit der Corona - Pandemie.

09.04.2021 Verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita - Betrieb

Empfehlungen der Unfallkassse Rheinland Pfalz -

besonders für Bring- und Abholsituationen

Stand: 04.03.2021 -  Elternbrief: Aktuelle Hinweise zum Kita-Betrieb

Stand: 22.02.2021 -  Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen bei Kita - Kindern.

 

Umsetzung der Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen, Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 10. Februar 2021:


Regelbetrieb bei dringendem Bedarf in den Kindertagesstätten zunächst verlängert.

 

Ein Auszug aus dem Schreiben des Ministeriums:

 

"Die Anzahl der Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz geht weiter stetig zurück, am 11. Februar 2021 lag die Inzidenz bei 52 (gemeldete Infektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Personen). Zum Zeitpunkt der letzten Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten betrug sie noch 106. Aber wir sind damit noch nicht am Ziel, was die Eindämmung von Covid-19 angeht. Zwischenzeitlich sind auch in Rheinland-Pfalz Virusmutationen aufgetreten, die in Verdacht stehen, sich schneller zu verbreiten.
Deshalb hat die Ministerpräsidentenkonferenz zusammen mit der Bundeskanzlerin beschlossen, dass der Lockdown weiter verlängert werden muss. Kontaktreduzierung und die Einhaltung von Hygienemaßnahmen sind weiterhin oberstes Gebot, damit sich die positive Entwicklung bei den Infektionszahlen fortsetzt. Schon in ihren letzten Beschlüssen haben die Regierungschefinnen und -chefs und die Bundeskanzlerin jedoch auf die besondere Bedeutung geöffneter Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen für Kinder und Eltern im Hinblick auf Bildung, soziale Teilhabe und Vereinbarkeit von Familie und Beruf hingewiesen. Deshalb hat Rheinland-Pfalz entschieden, die Kitas auch während des Lockdowns für bestimmte Bedarfe geöffnet zu halten.
Der derzeit geltende Regelbetrieb bei dringendem Bedarf soll zunächst fortgeführt werden. Wir appellieren weiterhin an die Eltern, ihre Kinder nur dann in die Einrichtungen zu geben, wenn sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, oder wenn es aus Gründen des Kindeswohls geboten ist, dass die Kinder die Kita besuchen. Wenn sich das Infektionsgeschehen und die Gesamtsituation weiterhin so positiv entwickeln, können dann zeitnah weitere Schritte gegangen werden."

 

Aktueller Beschluss von Januar 2021...Verlängerung des Teil- Lockdowns "Regelbetrieb bei dringendem Bedarf"

2020-12-15 Elternappell.pdf
PDF-Dokument [302.0 KB]

Umsetzung der Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen, Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 13. Dezember 2020: Regelbetrieb in den Kindertagesstätten bei dringendem Bedarf

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz, ersetzt das Merkblatt vom 13. August 2020, gültig ab 03.12.2020.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindergartenzweckverband Höchstenbach - Kommunale Kindertagesstätte Höchstenbach

Anrufen

E-Mail

Anfahrt