Buchempfehlungen

Liebe Eltern,

 

wir haben uns entschlossen, dass wir Ihnen und ihren Kindern Anregungen für - selbst eingesetzte und für sehr gut befundene - Kinderbücher geben möchten.  Wir alle wissen, wie wichtig das Vorlesen für die kindliche Entwicklung ist. Je früher Eltern ihren Kindern etwas vorlesen, umso besser.

Vorlesen bedeutet für Kinder:

- Zusammensein mit Mama, Papa und/oder Geschwistern

- Das Erfahren von Geborgenheit und Nähe

- Die Förderung von Konzentration, Merkfähigkeit, Phantasie ,Kreativität und

  Sprachkompetenzen / Ausdrucksfähigkeit

- das sie durch das Vorlesen von altersgerechten Geschichten lernen, wie man z.B. Konflikte

   bewältigen kann und wie wichtig  Freundschaften sind.

 

Darüber hinaus fördern Geschichten, die sozial emotionale Entwicklung der Kinder, sie lernen  ihre eigenen Bedürfnisse  zu erkennen und zu benennen.

Dezember 2021: "Das Weihnachtsgeheimnis"

Autor: Jostein Gaarder

ISBN: 978-3-314-10054-3

Joachim möchte gerne einen Adventskalender haben. Doch alle sind ausverkauft - bis auf einen ziemlich alten, handgefertigten, den er und sein Vater im Schaufenster des Buchhändlers entdecken. Zu Hause öffnet Joachim das erste Adventskalendertürchen, und ein winziger, eng beschriebener Zettel fällt heraus. Die Geschichte, die er darauf entziffert, erzählt von einer Reise. Bis Weihnachten gibt es jeden Tag eine Geschichte über eine Episode dieser Reise. Sie führt zurück bis nach Bethlehem zur Geburt des Jesuskindes. Mit den Geschichten tun sich täglich neue Rätsel auf. Und wer hat die Zettel im Adventskalender geschrieben? Die Lösung findet Joachim erst am 24. Dezember.

"Ein wunderbarer Weihnachtswunsch"

Autor: Lori Evert

ISBN: 978-3-7373-5590-2

Altersempfehlung: ab vier Jahren

Anja wünscht sich nichts sehnlicher als ein Hundebaby. Sie schreibt es auf ihren Wunschzettel, den sie an den Weihnachtsmann schickt. Kurz vor Weihnachten entdeckt sie unter einer Tanne, im tiefen Schnee, ein einsames Rentierbaby. Sie darf es Zuhause versorgen und gibt ihm den Namen Ole. Ole wächst heran und sie verbringen gemeinsam einen unbeschwerten skandinavischen Bilderbuchsommer. Doch als es wieder kalt wird und die Welt unter einer glitzernden Schneedecke liegt, bekommt Ole Sehnsucht nach seiner Herde. Schweren Herzens lässt Anja ihren Freund ziehen. Ein Wunder geschieht: Der Weihnachtsmann hat einen Platz für Ole in seiner magischen Rentierherde. Und er wird auch Anjas größten Weihnachtswunsch erfüllen.

"Weihnachten im Stall"

Autor: Astrid Lindgren

ISBN: 978-3-7891-6837-6

Altersempfehlung: ab vier Jahren

Tiefer Schnee bedeckt das Land als der Mann und die Frau in der Dunkelheit eine Herberge suchen. Sie finden einen Stall und dort bekommt die Frau ein Kind. Und als das Kind geboren ist, leuchten alle Sterne am Himmel! Der größte und hellste Stern abersteht direkt über ihnen und zeigt den Hirten den Weg ...

"Tomte und der Fuchs"

Autor: Astrid Lindgren

ISBN: 978-3-7891-6131-5

Altersempfehlung: ab vier Jahren

Wenn es Nacht wird und alle schlafen, kommt Tomte Tummetott aus seinem Versteck hervor. Der kleine Wichtel mit dem langen weißen Bart und der roten Mütze beschützt die Menschen und Tiere. Doch in dieser Winternacht schleicht Mikkel, der hungrige Fuchs, über den Hof. Aber Tomte hat eine Idee ...

November 2021: "Sankt Martin und der kleine Bär"

Autor: Antonie Schneider

ISBN: 978-3-314-10054-3

Altersempfehlung: 4 - 6 Jahre

Am 11. November wird in der Stadt das Sankt-Martins-Spiel aufgeführt. Marina und ihr Teddybär stehen mit ihren wunderschönen Laternen dabei und singen "Ich geh mit meiner Laterne" Sie erleben, wie der gute Sankt Martin seinen Mantel mit dem frierenden armen Mann teilt. Plötzlich weint ein Junge. Er hat seine Laterne verloren. Da schaut der Ritter den kleinen Bären bedeutungsvoll an, und so kommt es, dass an diesem schönen Abend auch die Laternen geteilt werden. Sankt Martins Botschaft ist angekommen!

Oktober 2021: "Ich bin aber noch kein bisschen müde"

Autor: Anu Stohner

ISBN: 978-3-423-76349-3

Altersempfehlung: Ab drei Jahren

Wenn das Murmeltier nicht schlafen will...
Jeden Abend das Gleiche: Papa und Mama Murmeltier geben sich alle Mühe: Sie lesen Geschichten, singen und kuscheln, doch Murmelchen ist kein bisschen müde! Ob vielleicht die weise Eule einen Rat hat? Oder die gemütlichen Bären? Deren Kinder schlafen ja sogar den ganzen Winter durch! Der gesamte Wald gibt Papa Murmeltier Tipps, doch keiner will so recht zum kleinen Murmel passen. Bis die beiden schließlich ihre ganz eigene Lösung finden.

September 2021: "Hab Mut, kleiner Drache Tarakona"

Autor: Irina Gruber

ISBN: 978-3-7474-0352-5

Altersempfehlung: 2 - 5 Jahre

Der kleine Drache Tarakona soll ins Bett gehen, doch was ist da im Dunkeln? Ein schauriges Funkeln? Große Schatten, die in der Dunkelheit lauern? Tarakona fürchtet sich und kann einfach nicht einschlafen. Doch der kleine Drache muss keine Angst haben - die gruseligen Schatten sind seine nachtaktiven Freunde Igel, Fuchs und Fledermaus und das Leuchten kommt von den kleinen Leuchtkäfern. Und plötzlich ist die Nacht gar nicht mehr so dunkel und Tarakona wird immer mutiger.

August 2021: "Wir sind Superhelden. Fast."

Autor: Silke Wolfrum

ISBN: 978-3-86429-485-3

Altersempfehlung: Ab fünf Jahren

Moritz und Papa wollen Superhelden werden. Dafür muss man trainieren, sagt Papa, denn als Superheld braucht man Mut, Entschlossenheit und Köpfchen. Deswegen fahren die beiden in den Sommerferien auch erstmal nicht weg, sondern konzentrieren sich ganz auf ihr Training: Das Erobern magischer Gegenstände. Und so stellen sich die beiden gegenseitig Aufgaben, Mutproben, die ihr gesamtes Können erfordern. Sie bezwingen die wilde Lotti aus der Nachbarschaft, zähmen einen Höllenhund und überlisten ihren gemeinen Vermieter. Am Ende zeugt eine Schatzkiste voller Gegenstände von ihren Mutproben und Moritz und Papa sind endlich Superhelden. Naja, fast.

Mai 2021: "Max und die Feuerwehr"

Autor: Christion Tielmann

ISBN: 978-3-551-51976-4

Altersempfehlung: 3 - 5 Jahre

Im Rahmen der diesjährigen Brandschutzerziehung empfehlen wir das Bilderbuch "Max und die Feuerwehr", welches auch als Sachinformationsbuch dient.

 

In diesem Buch spielt Max mit seiner Freundin Pauline im Garten Feuerwehr. Die beiden Freunde haben viel Spaß zusammen, dann muss die echte Feuerwehr plötzlich ausrücken und helfen.

Durch die retttenden Einsätze der Feuerwehr erfahren Max un Pauline viel über den Alltag der Feuerwehrleute und das richtige Verhalten in Situationen wo jede Sekunde zählt.

April 2021: "Aufgeräumt"

Autor: Emily Gravett

ISBN: 978-3-7373-5522-3

Altersempfehlung: Ab vier Jahren

Im Wald wohnt ein fleißiger Dachs, der liebt die Ordnung. Er stutzt Blumen, fegt Laub, putzt die Vögel und schrubbt ihre Schnäbel. Sein übereifriger Ordnungs- und Sauberkeitsfimmel erstaunt die anderen Tiere im Wald doch sie müssen tatenlos zusehen, wie der Dachs alle Bäume fällt bis ihr Wald nach und nach verschwunden ist und nur noch eine Betondecke zu sehen ist. Der Dachs ist müde von der Arbeit und hat Hunger, er findet nichts mehr zu essen und auch der Eingang zu seiner Wohnung ist unter dem Beton nicht mehr zu finden. Da merkt der Dachs, dass er einen großen Fehler gemacht hat. Und dann packen alle gemeinsam an und bauen den Wald wieder auf. Nicht mehr ganz so sauber und ordentlich, aber doch zum Leben schön.

Fazit: Aufräumen ist nicht in jedem Fall gut...insbesondere die Natur sollte so bleiben wie sie ist, das heißt Äste, Blätter und Erdhügel bleiben liegen. Von Menschen hingeworfener Müll, darf dagegen gerne aufgeräumt werden!

 

März 2021: "Nobbi, der Mutmachhase"

Autoren: Maike Bollow, Judith Allert und Stefanie Reich

ISBN: 978-3-96129-093-2

Altersempfehlung: 4-6 Jahre (aus unseren Erfahrungen auch für Kinder ab 3 Jahren geeignet)

Nobbi ist ein ganz besonderer Hase. Er hilft allen Tieren in seiner Umgebung. In seiner Beuteltasche hat er allerlei versteckt. Die Sorgen und Ängste der anderen kann er dort hineintun und Mutmachpulver herausholen. 

Sein Motto lautet: "Eine Prise Mut - und schon wird alles gut". In schwierigen Situationen steht er seinen Freunden bei, er ist eben ein echter Mutmachhase.

 

Kinder lieben lebendige Geschichten, die sie selbst er-leben können. Lernen sie mit ihrem Kind fliegen, wie der kleine Vogel...breiten sie die Arme aus und schwingen sich durchs Zimmer...das Mutmachpulver lässt sich leicht selbst herstellen, z.B.  durch Bastelglizter (Achtung, da hat man lange was von) oder auch durch Puderzucker (kann man wenigstens rauswaschen, schmeckt gut und sorgt für viel Spaß). 

 

Viel Freude beim Vorlesen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindergartenzweckverband Höchstenbach - Kommunale Kindertagesstätte Höchstenbach

Anrufen

E-Mail

Anfahrt